\n eins: 17-2006
eins Entwicklungspolitik 17-2006

Zur Frankfurter Buchmesse:
Belletristik in Afrika, Asien und Lateinamerika

Indische Literatur in Regionalsprachen ist weithin unbekannt.
Von Rüdiger Siebert

Gespräch mit Pankaj Mishra über den westlichen Blick auf Indien.
Von Christoph Fleischmann

Zeitgenössische transkulturelle indische Literatur.
Von Sissy Helff

 

Rezensionen Indien und Asien

Vikram Seth, Zwei Leben (E. Massingue)

Sashi Tharoor, Bollywood (E. Massingue)

Mahasweta Devi, Aufstand im Munda-Land (J. Weber)

Nirmal Verma, Ausnahmezustand (E. Massingue)

Yi Munyol, Der entstellte Held (R. Siebert)

Lee Sung-U, Vermutungen über das Labyrinth (B. Röben)

Kim Hyon-Seung, Der Mai Koreas (R. Siebert)

Shan Sa, Kaiserin (N. Gentz)

M. H. Allafi, Leyla auf der Suche nach Freiheit (F. Farsaie)

Rattawut Lapcharoensap, Sightseeing (C. Durongphan)

 

Rezensionen Krimis

Gabriel T. Munoz, Tijuna Blues (U. Evers)

Daniel Chavarria, Das Rot im Federkleid des Papageien (G. Michalsky)

Rubem Fonseca, Mord im August (G. Michalsky)

Amir Valle, Die Türen der Nacht (Chr. Schade)

E. Pattison, Der verlorene Sohn von Tibet (Chr. Schade)

Lena Blaudez, Spiegelreflex (H. Groffebert)

Lena Blaudez, Farbfilter (R. Riepe)

 

Arabische Literatur

Arabische Literatur im 20. und 21. Jahrhundert.
Von Susanne Enderwitz

 

Rezensionen Arabien

Zeina B. Ghandour, Der Honig (S. Enderwitz)

Imam H. Junis, Wilde Maulbeeren (S. Enderwitz)

Abdalrachman Munif, Am Rande der Wüste (S. Enderwitz)

Alia Mamduch, Die Leidenschaft (F. Farsaie)

Habib Selmi, Bajjays Liebhaber (H. Schürings)

Boualem Sansai, Erzähl mir vom Paradies (U. Borchardt)

 

Afrikanische Literatur

Afrika schreibt zurück: Afrikanische Germanistik.
Von Manfred Loimeier

Vielleicht schreibt man gar nicht über Afrika.
Von Al Imfeld

Erste internationale Buchmesse in Kapstadt.
Von Rita Schäfer

 

Rezensionen Afrika

Helen Oyeyemi, Das Ikarus Mädchen (A. Seiler-Dietrich)

Kangni Alem, Cola Cola Jazz (M. Loimeier)

Nuruddin Farah, Links (M. Loimeier)

Wole Soyinka, Klima der Angst (M. Loimeier)

Meja Mwangi, Happy Valley (K. Külker)

Manfred Loimeier (Hg.), Yizo Yizo, Stories aus einem neuen Südafrika (J. Cholet)

 

Rezensionen Lateinamerika

Horacio C. Moya, Aragons Abgang (K. Jetz)

Jorge Edwards, Der Ursprung der Welt (C. Bauer)

Horacio Vazquez-Rial, Tango, der dein Herz verbrennt (C. Bauer)

Jorge Edwards, Persona non grata (C. von Braunmühl)

Subcomandante Marcos/Paco I. Taibo I, Unbequeme Tote (G. Küppers)

Leonardo Padura, Labyrinth der Masken (A.-C. Geuder)

 

Rezensionen Kinder und Jugendliche

Emely Nasrallah, Kater Zibu lebt gefährlich (R. Riepe)

Thura Al-Windawi, Thuras Tagebuch (R. Riepe)

Deborah Ellis, Am Meer wird es kühl sein (R. Riepe)

Sigrid Heuck, Irgendwo – Nirgendwo. Die Geschichte einer Flucht (R. Riepe)

Marie-Thérèse Schins und Birte Müller, Zuckerguss für Isabel (R. Riepe)

 

China

„Gemeinsam schaffen wir es besser“
Über die Afrikapolitik Chinas.
Von Xiaosi Li

China bietet Deutschland EZ-Kooperation in Afrika an.
Von Roger Peltzer

Gewerkschaften in China.
Von Boy Lüthje

Ethisches Wirtschaften in China.
Von Dominique Schärer

Katholische Soziallehre im chinesischen Kontext.
Stephan Rothlin

 

Afrika-Dialog

Was Kultur in Afrika ist und vermag.
Von Al Imfeld

Sudanesische Flüchtlinge in Ägypten.
Von Narin Elalmis

 

Serie Entwicklungstheorie: Bruttosozialprodukt

Jigme Singye Wangchuck (* 1955)
Bruttosozialglück als Ziel der Entwicklung.
Von Dieter Brauer

 

Nachrichten und Berichte

Weltaidskonferenz in Toronto
(J. Schradi)

Weltbank, Esso und Tschad-Regierung streiten um Öleinnahmen
(M. Zint)

Unzufriedenheit nach dem ersten Wahlgang im Kongo
(J. Schradi)

Wirksame Ansätze zur Armutsbekämpfung: Vertragsbauern und Zertifizierung
(K. Melchers)

Libanon: Wo bleibt die Entwicklungspolitik?
(J. Schradi)

Brasilien setzt auf Agrobusiness
(N. Glaser)

20. Kongress der Afrikanisten in Deutschland
(J. Melzer)

Humanitäre Hilfe für das Mugabe-Regime?
(H. Berger)

Internationaler Workshop über „Solidarische Ökonomie“
(A. Ruf und A. Schüssler)

UNCTAD empfiehlt Aufbau wettbewerbsfähiger Ökonomien in LDCs
(J. Schradi)

Schweiz
Neue Genfer UNFPA-Direktorin mit heikler Mission (D. Schärer)

Brüssel
Fischereiabkommen EU-Mauretanien (H. Claasen)

Kirche und Ökumene
Brot für die Welt jetzt für Projektpartnerschaften (B. Stang)

Diaspora und Entwicklung
GTZ veröffentlicht Studie über das Potenzial von Diasporagemeinschaften (A. Ruf)

Global-lokal
Germanwatch kritisiert Rückzug der Bundesländer aus der Entwicklungspolitik (S. Wilhelmy)

Wasser
Energiesubventionen mit fatalen Folgen im Iran (K. Kneissl)

Wasserkonflikte in Ecuador (F. Braßel)


Standpunkte

Kommentar zum BMZ-Sektorkonzept Wasser.
Von Danuta Sacher

Ökumene und Weltverantwortung werden externalisiert:
Kommentar zum EKD-Impulspapier „Kirche der Freiheit“.

Von Konrad Raiser

Das Ende des „überblick“ – Replik auf Wilfried Steen.
Von Lothar Brock

Plädoyer für eine „German Development Agency“.
Zur Debatte über die Fusion von KfW und GTZ.
Von Franz Nuscheler