\n eins: 10-2006
eins Entwicklungspolitik 10-2006

Viele re-zivilisierte Militärs in Afrika an der Macht

Präsidenten-Generäle
Militär und Demokratie in Afrika
Von Heinrich Bergstresser

Ghana wieder erster
African Peer Review: Gegenseitige Evaluierung der afrikanischen Staaten
Von Volker Weyel

Ein anderer Blick auf Afrika
Das Zentrum für interdisziplinäre Afrikaforschung an der Universität Frankfurt/Main
Von Katrina Blindow


Europa, das Mittelmeer und der Kampf gegen den internationalen Terrorismus
Zehn Jahre Barcelona-Prozess - hohe Erwartungen, gemischte Bilanz
Von Uwe Holtz

Nach dem Tsunami
Großer Schwindel: Expertin sieht Zerstörung der organisierten Zivilgesellschaft in Sri Lanka durch internationale Nichtregierungsorganisationen
Von Thomas Seibert

Karikaturen-Streit
Ein Kind der Aufklärung?
Anlässlich der Mohammed-Karikaturen streiten Karikaturisten über den Sinn von Bildsatiren
Von Florian Reil

Zuckermarkt
Chancen für die Armutsbekämpfung?
EU-Zuckermarktreform - die Sorgen der Betroffenen Ernst nehmen
Von Kerstin Lanje

Serie Entwicklungstheorie: Wer ist wer?
Wladimir Iljitsch Lenin
Entwicklung als Sowjetmacht plus Elektrifizierung
Von Reinhardt Kößler

Filmkritik
"Zulu Love Letter"
EZEF bringt weiteren südafrikanischen Film in die deutschen Kinos
Von Reinhard Kleber

Interview mit dem südafrikanischen Regisseur Ramadan Suleman
Von Reinhard Kleber


Nachrichten und Berichte

Volksaufstand in Nepal
(Thomas Döhne)

Gesamtkunstwerk Asmara
(Johannes Schradi)

Toleranzpreis für Aga Khan
(Konrad Melchers)

Lula vor den Wahlen in Brasilien
(Karl-Heinz Stecher)

Armutsreduzierung unterstützt Kampf gegen Wüstenausbreitung
(Frank Kürschner-Pelkmann)

Verstärkter Dialog im Süden Afrikas
(Martin Adelmann)

Bilanz des Internationalen Jahr des Sports
(Anja Ruf)

Die Rolle der Muslimbrüder in Ägypten
(Erhard Brunn)

Weltweiter Anstieg der Militärausgaben
(Volker Weyel)
 

Diaspora
Migrantenkinder haben in Deutschland wenig Bildungschancen
(Anja Ruf)

Schweiz
Kolumbiens Regierung kritisiert Schweizer Fastenkampagne
(Viera Malach)

Berlin
Verstaatlichungen in Bolivien polarisieren auch in Berlin
(Johannes Schradi)

Keine innovative Finanzierung für Entwicklung in Sicht
(Johannes Schradi)

Kirche und Ökumene
Gute Noten für Stipendiatenprogramm des EED
(Bettina Stang)

Deutsche Katholische Bischofskonferenz zum Welthandel
(Bettina Stang)

Personalia
"Premio Libertador" für Franz J. Hinkelammert

Global - lokal
Vorbildliche Nachhaltigkeitsstrategie in Rheinland-Pfalz
(Stefan Wilhelmy)

 
Standpunkte

Kommentare
Kongoeinsatz: Zuviel Optimismus
Von Anke Eymer

Megacities:
Städtepartnerschaften als Mittel gegen Verslumung
Von Berend Hartnagel

Hintergrund
CSD: Der Weg zu nachhaltiger Entwicklung ist weit
Von Wilfried Steen

JournAL
Vergangenheitsbewältigung in Vietnam
Von Al Imfeld


Dossier: Globale Steuerungerechtigkeit
Multinationale Konzerne und Reiche in Nord und Süd entziehen sich zunehmend der Steuerpflicht. Die meisten Staaten nehmen Steuerwettbewerb, Steuerflucht und Steuervermeidungsstrategien von Unternehmen als unausweichliche Konsequenz der Globalisierung hin.
Multinationale Konzerne und Reiche in Nord und Süd entziehen sich zunehmend der Steuerpflicht. Die meisten Staaten nehmen Steuerwettbewerb, Steuerflucht und Steuervermeidungsstrategien von Unternehmen als unausweichliche Konsequenz der Globalisierung hin.

Was gegen Steuerwettbewerb und Steuerflucht getan werden kann
Von Nicola Liebert

Offizielle Beihilfe zur Steuerhinterziehung
Von Bruno Gurtner

Steueroase Schweiz
Von Andreas Missbach

Steuervermeidungsstrategie von multinationalen Konzernen
Von André Rothenbühler

Pro und Kontra:
Verschärft der internationale Steuerwettbewerb die Armut?
Von Sony Kapoor und Brigitte Lengwiler

Organisationen und Aktionen

Service

Pädagogik Aktuell

Rezensionen
Rainer Mönkediek u.a.:
Interessen an Afrika
(F. Ansprenger)

Andreas Mehler u.a.:
Africa Yearbook 2004
(V. Weyel)

Brigitte Reinwald:
Westafrikanische Weltkriegsveteranen
(B. Morgenrath)

Donella Meadows u.a.:
Grenzen des Wachstums III
(U. E. Simonis)

Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie:
Gerechtigkeitsfähiger Wohlstand
(D. Kramer)

Jaqueline Rose: The Question of Zion; Simcha Flappan: Die Geburt Israels; Gideon Levy:
Leben und Tod unter israelischer Besatzung
(L. Watzal)

Dan Diner: Stillstand in der islam. Welt; Guido Steinberg:
Netzwerke islam. Terrorismus
(A. Imfeld)

Charlotte Beck:
Gewährsleute in der Ethnologie
(H. Groffebert)

Leserbriefe
Fernsehen/Radio
Impressum