\n eins: 09-2006
eins Entwicklungspolitik 9-2006

Wirkungsorientierung und Evaluation

Mehr Wirkung erzielen
Pariser Erklärung und DAC-Peer Review stellen erhöhte Anforderungen an die Entwicklungszusammenarbeit
Von Solveig Buhl und Hans Gsänger

Von Wirkungen und Nebenwirkungen
Evaluierung nach der Millenniumserklärung und der Pariser Erklärung
Von Michaela Zintl

Wann ist eine Maßnahme „nachhaltig“?
Zur Mehrdeutigkeit des Nachhaltigkeitsbegriffs
Von Stefan Wilhelmy

Paradoxe Effekte
Befunde zur Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit im statistischen Ländervergleich
Von Jörg Faust und Stefan Leiderer

Lernen aus Politikvergleichen
Peer Reviews helfen die Politik der Geberländer zu verbessern
Von Martina Kampmann

Neue Impulse für die Evaluierung
e-VAL – ein auf Wirkung ausgerichtetes neues Evaluierungsinstrument
Von Karsten Posse und Katrin Marggraff

Wirkungsbeobachtung als Empowerment-Strategie
NGO-IDEAs: Partizipatives Monitoring bei indischen Selbsthilfegruppen
Von Eberhard Gohl


Gender-Manifest
Gender Mainstreaming in der Entwicklungszusammenarbeit
Marie Ganier-Raymond im Gespräch mit Regina Frey

Serie Entwicklungstheoretiker – Wer ist wer?
Mary B. Anderson
Do no harm – Schaden durch Hilfe und wie man ihn vermeidet
Von Wolfgang Heinrich

Serie Persönlichkeiten des christlich-muslimischen Dialogs
Christliches Zeugnis und Dialog mit Muslimen verbinden
Der Procmura-Geschäftsführer Johnson Mbillah
Von Erhard Brunn

Globalisierung und Ökumene
Dialoge führen mit Bereitschaft zum Konflikt
Antwort auf Wilfried Steen
Von Ulrich Duchrow

Gegendarstellung
„Abstruse Verschwörungstheorie“
World Vision zu Richard Ziegert „Hilfswerke als verdeckte Mission“ in eins 7-8-2006


Nachrichten und Berichte
Präsidentschaftswahlen in Peru
(W. Schwenninger und Nani Mosquera)

Fußball in Kamerun
(B. Morgenrath)

DED-Regionalforum zu Konflikten in der Andenregion
(W. Poulet)

Asiatische Entwicklungsland zufrieden über Nothilfe in Pakistan
(F. Hauf)

Gefährlicher Flugverkehr in Afrika
(V. Weyel)

UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung
(H. Siege)

GTZ-Erfahrung im Karikaturenstreit
(H. Lorenz)

Brüssel
ODA-Quote: geschönte Zahlen
(H. Claasen)

Berlin
Phantomhilfen
(J. Schradi)

2. Afrikareise von Bundespräsident Köhler
(J. Schradi)

AA-Forum Globale Fragen zu Urbanisierung
(W. Poulet)

Schweiz
Schweizer Kandidatur für UN-Menschenrechtsrat
(D. Schärer)

Kirchen und Ökumene
Fairer Handel mit Lidl?
(B. Stang)

Erlasst die Schulden der Wende in Zentral- und Osteuropa
(J. Silny und H. Kowsky)

Diaspora und Entwicklung
Migration als Chance für den Süden
(B. Röben)

Brain Drain des Gesundheitspersonals
(F. Kürschner-Pelkmann)

Global-lokal
Schwierige Entkolonisierung von Straßennamen in München
(S. Benker)

Internationale Konferenz zur kommunalen Katastrophenvorsorge
(S. Wilhelmy)

Personalia
Nachruf auf Präses Hans Thimme
(R. Ficker und W. Steen)

Nachruf auf Dieter Danckwortt
(H. Pakleppa)


Kommentar
Ja zum Kongo
Von Hartwig Fischer

JournAL
Liberia: Welche Vergangenheit bewältigen?
Von Al Imfeld



Dossier: Mit Karikaturen gegen die globale Armut
Als Beitrag zur Verbreitung und Bewusstmachung der Millennium- Entwicklungsziele hatten das Dritte-Welt-Journalisten-Netz und eins Entwicklungspolitik im vergangenen Jahr einen globalen Karikaturenwettbewerb ausgeschrieben, an dem sich 300 Karikaturisten aus aller Welt beteiligten. Aus diesen Karikaturen hat Dialog International e.V. eine Wanderausstellung für Schulen zusammengestellt. Das Dossier dokumentiert die Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung mit den wichtigsten Vorträgen und Informationen zur UN-Millenniumskampagne.

Das Engagement der Bundesregierung für die MDGs
Von Jutta Kranz-Plote

UN-Schülerbeauftragte engagieren sich für die Millenniumsziele
Interview mit Mascha Hake und Anton Straub

Karikaturen muss man lesen
Von Dieter Kramer

Man sagt

Von der Rapper-Gruppe „Was los“

Politische Karikaturen im Unterricht
Von Oliver Näpel

Service
Südsicht
Aus internationalen Zeitschriften

Rezensionen
Reinhard Stockmann:
Evaluation und Qualitätsentwicklung
(F. Schöpf)

Michael Ward:
Quantifying the World
(S. Grund)

Berthold Kuhn:
Entwicklungspolitik zwischen Markt und Staat
(M. Klee)

Andreas Brunold:
Globales Lernen und Lokale Agenda
(K. Seitz)

Jan Grotmann-Höfling:
Erneuerbare Energien in Südafrika
(U. E. Simonis)

Jobbörse
Termine
Fernsehen/Radio