\n eins: 01-2002
epd Entwicklungspolitik 1/2002

Abstracts of main articles


Weltwirtschaft und Sicherheit

Michael Hofmann und Rolf Drescher
Zur „Doha-Entwicklungsagenda“ der WTO

Die wichtigsten Beschlüsse von Doha

Abdurahman Aden
Somalia ist nicht Bin Ladens Land

Claudia von Braunmühl
Zum Sicherheitskonzept der Vereinten Nationen


Neue Industrieländer

Brigitte Pilz
Demokratischer Machtwechsel  in Taiwan

Klaus Bodemer
Argentinienkrise: Vorwärts in die Vergangenheit?

Rupert Neudeck
Die zweite Weltmacht China (Rezension)


Freiwilligendienst

Ulrich Pfaff
Schäbiges Ende des Europäischen Freiwilligenprogramms

Erhard Eppler

Andreas Boeckh
Laudatio zum 75. Geburtstag


Kultur

Paul Parin
Der Traum von Ségou

Al Imfeld
Ikonen aus Afrika

Al Imfeld
Zur Ausstellung „Altäre – Kunst zum Niederknien“ im Düsseldorfer Museum Kunst Palast


Kommentar

Udo Ernst Simonis
Der Zustand der Welt: mehr verzahnt, weniger stabil
 

Journal
Nachrichten und Berichte
Highlights im Jahr 2002
Wasserkonferenz weist Wege aus der globalen Wasserkrise
Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern
Südafrikanische Regierung zur Aids-Prävention verpflichtet
WHO-Kommission fordert globalen Gesundheitspakt
Korruption verschlingt Angolas Ölmilliarden
Papua-Neuguinea droht erneut Umweltdesaster
Späte Gerechtigkeit für Zwangsprostituierte
Kleine Erfolge für Armutsbekämpfung in Lateinamerika
OECD stellt deutscher Entwicklungspolitik gutes Zeugnis aus
Umstrittene Rüstungsexporte
Schwerpunkte der spanischen EU-Präsidentschaft
Ökumene diskutiert Folgen der Terroranschläge
Servicestelle für kommunale Entwicklungszusammenarbeit

Rubriken
Rio + 10
Aus Berlin/Bonn
Aus Brüssel
Kirchen und Ökumene
Internet-Tipps
Global-lokal
Kurz informiert

Service
Abstracts
Süd-Sichten
Rezensionen
Fernsehen
Hörfunk
Impressum