\n eins: Home

Die letzte Ausgabe von "eins Entwicklungspolitik" erscheint zugleich als Nullnummer der neuen Zeitschrift "welt-sichten". Dieses Monatsmagazin hat im Januar 2008 die Nachfolge der beiden Publikationen "eins Entwicklungspolitik" und "der überblick" angetreten. Hier ist daher nur noch das Archiv von "eins Entwicklungspolitik" zu finden. Zur Webseite von "welt-sichten" mit der aktuellen Ausgabe geht es hier

 

eins Entwicklungspolitik

Die "Zeitschrift Entwicklungspolitik" wurde seit Anfang 2004 neu als "eins Entwicklungspolitik" herausgebracht. eins steht für "Entwicklungspolitik Information Nord-Süd" und dafür, dass der erstrangige Stellenwert der Entwicklungspolitik erkannt wird. Die Zeitschrift richtete sich an das Fachpublikum in Politik, Medien, Entwicklungsorganisationen, Kirchen, Bildung, Wissenschaft und Kultur. Anfang 2008 ist „eins Entwicklungspolitik“ im neuen Titel „welt-sichten“ aufgegangen, der nicht nur auf Fachleute, sondern auch auf ein breiteres Publikum zielt.

 

Artikel-Datenbank

Die Artikel-Datenbank bietet den Zugriff auf alle Beiträge und Nachrichten, die von 1996 bis Ende 2007 in der Zeitschrift Entwicklungspolitik veröffentlicht wurden. Die Suche ist frei, für den Zugriff auf die Volltexte ist ein Passwort erforderlich. Die seit 2008 erschienenen Hefte von „welt-sichten“ mit freiem Zugang zu allen Texten finden Sie hier.

weiter

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Heft

weiter

 

Reform der Entwicklungszusammenarbeit

Die Strukturen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit sollen gestrafft werden. Darüber herrscht unter Entwicklungspolitikern und Experten weitgehend Einigkeit. Doch über das Wie der geplanten Fusion von GTZ und KfW ist eine heftige Debatte entbrannt. Im Zentrum der Diskussion steht der von Franz Nuscheler in eins Entwicklungspolitik vorgelegte Vorschlag für eine "German Development Agency".


Cartoon Competition

Die ganze Wahrheit finden Sie hier

.